Jeder hat schon mal das Wort Yoga gehört und vielleicht hast du selbst ja schon einen Yoga-Kurs belegt. Doch wusstest du, dass es mehrere Yoga-Arten gibt? Viele dieser Arten basieren auf ein und denselben Grundlagen und Übungen, doch alle haben ihre eigenen Eigenschaften und unterschiedliche Wirkungen. So gibt es zum Beispiel den Yoga-Stil “Yin Yoga”. Solltest du dir jetzt Fragen stellen wie: “Was ist Yin Yoga?”, “Welche Wirkung hat es?” und “Ist Yin Yoga für Anfänger geeignet?”, dann keine Sorge. All diese Fragen und mehr werden wir dir in diesem Artikel beantworten. Vielleicht kam dir aber auch gerade einfach “Yin Yoga Köln” in den Kopf, weil du nach diesem Beitrag einen Kurs belegen möchtest. Sollte dies der Fall sein, dann unbedingt bis zum Ende lesen 😉

frau-macht-yogauebung-einbeinige-koenigstaube-eka-pada-rajakapotasan-yin-yoga-koeln

Was ist Yin Yoga?

Fangen wir doch einfach mal mit den Grundlagen an, und zwar der Frage: Was ist Yin Yoga? Auch wenn der Name “Yin Yoga” gar nicht so extravagant klingt, steckt dahinter viel mehr als wir auf den ersten Blick vielleicht vermuten. Wir werden nun ein wenig Licht ins Dunkle bringen und dir Schritt für Schritt die Frage “Was ist Yin Yoga?” beantworten.

yin-yang-symbol-yin-yoga-koeln

Yin Yoga ist eine ruhige, passive und meditative Praxis, die auf lang gehaltenen Körperübungen (Asanas) beruht. Diese sogenannten “Yin Yoga Asanas” werden hauptsächlich im Liegen oder Sitzen ausgeführt. Seinen Namen hat dieser Stil dem Yin-Yang-Prinzip zu verdanken. Dieses Prinzip besagt, dass das Leben aus Gegensätzen aufgebaut ist, die ohne einander nicht funktionieren. Yang steht in diesem Zusammenhang für Aktivität und beschreibt unsere hektische Welt, wohingegen Yin für Passivität steht und für Entspannung sorgt. Trotz seiner passiv ausgeführten Asanas hat Yin Yoga eine große Wirkung auf unseren Körper. Dieser Yoga-Stil sowie auch unsere angebotene Yin Yoga Köln Stunde haben es sich zur Aufgabe gemacht, unsere Lebensenergie in Schwung zu bringen. Diese Lebensenergie, welche je nach verschiedener ostasiatischer Lehre auch Qi, Chi oder Prana genannt wird, fließt durch unseren gesamten Körper, auch durch die im faszialen Gewebe liegenden Meridiane (Energiekanäle und Leitbahnen).
Ziel von Yin Yoga ist es nicht unseren Körper zu verbiegen oder Leistung zu erbringen, sondern unsere Energiekanäle zu stimulieren und unser Organsystem in Balance zu bringen. Yin Yoga ist also viel mehr als nur ein Yoga-Stil. Es ist ein Prinzip, ein Lebensstil, welcher uns dabei hilft unser Leben in Balance zu bringen und uns vor negativen äußeren Einflüssen zu schützen. Falls auch du die Wirkung von Yin Yoga am eigenen Körper spüren möchtest, dann komme zu unserem Yin Yoga Köln Kurs. Die Yoga Lehrerinnen werden dir dabei helfen die richtigen Techniken zu erlernen, um deine Lebensenergie in Schwung zu bringen.

Geschichte

geschichte-herkunft-yin-yoga-hatha-yoga-pradipika-yin-yoga-koeln

Herkunft

Yin Yoga wurde zwar von der westlichen Welt klassifiziert und benannt, jedoch liegen seine Ursprünge ganz woanders. Wie bei so vielen Yoga-Stilen wurde Yin Yoga, beziehungsweise einige der bekanntesten Yin Yoga Asanas, das erste Mal in der Hatha Yoga Pradipika aus dem 14. Jahrhundert nach Christus erwähnt. In diesem Buch wird von liegenden und sitzenden Haltungen gesprochen, welche über einen längeren Zeitraum eingenommen werden sollen. Diese beschriebenen Haltungen sind das, was wir heutzutage unter dem Begriff Yin Yoga verstehen.

Entwicklung

Es ist erst kurze Zeit her, dass der Yin Yoga-Stil populär wurde im Westen. Der spätere Gründer des Taoist Yoga, Paul Grilley, sah 1987 einen TV-Bericht über den flexiblen Kampfsportler Paulie Zink, welcher erklärte wodurch er seine Beweglichkeit erlangte. Er berichtete, dass er seine Beweglichkeit und Flexibilität dem “Daoist Yoga” zu verdanken hatte. Diesen Yoga-Stil lehrte ihm Kung-Fu-Meister Cho Chat Ling. Paul Grilley wandte sich nach der Ausstrahlung des TV-Berichts an Paulie Zink und wurde dessen Schüler. Er fand Zinks Arbeit so interessant, dass er sich selbst dazu entschied “Daoist Yoga” Kurse zu geben und den Stil weiterzuentwickeln. Anfangs gab Grilley seinem Lehrer Zink zu Ehren die Kurse unter dem Namen “Daoist Yoga”. Da er aber den Stil weiterentwickelte und dieser sich vom traditionellen “Daoist Yoga” unterschied, entschied er sich dazu den Namen in “Taoist Yoga” abzuändern.

Paul Grilley ließ in seinen “Taoist Yoga-Stil” das Wissen aus seinem Anatomiestudium sowie Erkenntnisse von Dr. Hiroshi Motoyama, welcher die Zusammenhänge von Chakras, Meridianen und menschlicher Anatomie erforschte, einfließen. Bekannt wurde dieser Yoga-Stil jedoch erst durch Sarah Powers. Powers arbeitete als renommierte Yogalehrerin zusammen mit Paul Grilley im selben Studio und ließ sich schnell für dessen neuen Stil begeistern. Sie selbst ergänzte seine Lehren durch Komponenten der buddhistischen Philosophie und gab ihm letztendlich den Namen “Yin Yoga”.

Besonderheiten

Die wohl größte Besonderheit des Yin Yoga liegt darin, dass die Yin Yoga Asanas hauptsächlich im Liegen oder Sitzen ausgeführt werden. Außerdem werden diese Übungen im Gegensatz zu anderen Yoga-Stilen mindestens 3 bis 5 Minuten gehalten, wobei fortgeschrittene Yoga-Praktizierende manche Yin Yoga Übungen auch länger ausführen. Was vielen Betrachtern auch oft auffällt: Beim Yin Yoga Köln ist der Rücken stets gerundet. Durch die Dehnung der Rückenmuskulatur können Rückenschmerzen vorgebeugt, bestehende aber auch gelindert werden. Mehr zum Thema Yoga Köln Kurs findest du auch in unserem passenden Blogartikel.

Yin Yoga Wirkung

Kurz haben wir am Anfang ja schon erklärt, was die Wirkung von Yin Yoga ist, doch es gibt noch mehr: Das lange Halten der Asanas führt dazu, dass tiefer liegende Gewebeschichten sowie Bänder, Sehnen und Faszien gedehnt werden. Durch das Dehnen dieser Körperpartien entwickelst du mehr Flexibilität, wobei sich gleichzeitig auch die Beweglichkeit deiner Gelenke und die Versorgung des Bindegewebes verbessert. Yin Yoga hilft außerdem dabei den Körper völlig zu entspannen und sich vollständig abzukühlen. Wenn das gut für dich klingt und du auch schon immer ein wenig Ruhe in deine von Yang gefüllte Welt bringen wolltest, dann komm zu einer unserer Yin Yoga Köln Stunden und du wirst dich gleich viel entspannter fühlen.

Yin Yoga Übungen

Bei diesem Stil gibt es keine genau vorgegebene Yin Yoga Sequenz, sondern mehrere Asanas, welche in einer beliebigen Reihenfolge ausgeführt werden. Viele der Asanas sind aus anderen Yoga-Stilen bekannt. Da die Intention des Yin Yoga jedoch vollkommene Losgelassenheit anstrebt und daher im Gegensatz zu anderen Stilen nur wenig Muskelanstrengung benötigt, erhielten die Asanas zur Differenzierung andere Namen. Außerdem wird zwischen den einzelnen Haltungen häufig eine neutrale Liegeposition zur Harmonisierung integriert. Diese Harmonisierung hat zwei Vorteile:

  • Dein Körper wird nach der längeren Ausführung der Asana entspannt und deine Muskeln nach der Dehnung wieder in ihren Normalzustand gebracht 
  • Du kannst dich mental auf die nächste Asana vorbereiten.

Beim Yin Yoga geht es auch besonders darum, die Übungen mit Achtsamkeit auszuführen und die Asanas nur so weit zu praktizieren, wie es sich für dich gut anfühlt. Keine Yin Yoga Köln Stunde ist wie die andere. Du wirst immer wieder neue Sequenzen durchlaufen und dich, deinen Körper und deinen Geist besser kennenlernen. Solltest du jetzt gerne wissen wollen, wie so eine Yin Yoga Sequenz aussehen könnte, hier ein kleiner Vorgeschmack:

Mögliche Yin Yoga Sequenz

1. Anfangsentspannung durch eine kurze Meditation und Sprechen des Om-Mantras

anfangsentspannung-durch-kurze-meditation-und-sprechen-des-om-mantras-yin-yoga-koeln

Sowohl die Meditation als auch das anschließende Sprechen des Om-Mantras helfen dir dabei innere Ruhe herzustellen. Außerdem helfen sie dir dabei im Moment anzukommen und dich einzig und allein auf die Yin Yoga Köln Stunde zu fokussieren.

2. Einbeinige Königstaube – Eka Pada Rajakapotasan 

frau-macht-yogauebung-einbeinige-koenigstaube-eka-pada-rajakapotasan-yin-yoga-koeln

Die Einbeinige Königstaube zählt zu den hüftöffnenden Asanas. Sie dehnt aber nicht nur die hüftumgebende Muskulatur (Psoas und Piriformis), sondern öffnet durch die Rückbeuge zudem den Brustbereich und die Schultern.

3. Happy Baby – Ananda Balasana

frau-macht-yogauebung-happy-baby-ananda-balasana-yin-yoga-koeln

Die Happy Baby Pose dehnt die inneren Oberschenkel, löst Verspannungen in der Hüfte und richtet die Wirbelsäule neu aus. Sie führt außerdem zu erhöhter Flexibilität und senkt zugleich die Herzfrequenz.

4. Raupe – Paschimottanasana

frau-macht-yogauebung-raupe-paschimottanasana-yin-yoga-koeln

Die Raupe dehnt die Beinrückseite, den Rücken und mobilisiert die Wirbelsäule. Diese Übung stärkt außerdem die Nieren und harmonisiert die Verdauung.

5. Totenstellung – Shavasana

frau-macht-yogauebung-totenstellung-shavasana-yin-yoga-koeln

Das Shavasana bildet das Ende jeder klassischen Yogastunde und sorgt dafür, dass die Energie aus der Yogastunde im gesamten Körper verteilt wird. Außerdem entspannt sich die Muskulatur, Stresshormone werden abgebaut und Endorphine werden ausgeschüttet.

Yin Yoga für Anfänger

Yin Yoga gilt als besonders einsteigerfreundlicher Yoga-Stil. Bei diesem Yoga-Stil geht es nicht darum dich mit anderen zu Vergleichen und zu schauen wer flexibler ist, vielmehr geht es darum im hier und jetzt zu sein und zur Ruhe zu kommen. Das Tempo sowie die Intensität der Übungen werden auf deine individuellen Bedürfnisse angepasst, weshalb Yin Yoga für Anfänger bestens geeignet ist. Du kannst problemlos und ohne Vorerfahrungen in unseren Yin Yoga Köln Kurs einsteigen. Unser Kurs führt dich sanft in die Entspannungstechniken ein. Stück für Stück tastest du dich an die richtige Ausführung der Übungen heran. Bei Yin Yoga passt du die Position an deinen Körper an und nicht andersrum. Um in die richtige Position zu kommen, stehen dir außerdem einige Hilfsmittel zur Verfügung, hierzu zählen unter anderem Blöcke, Decken, Kissen, Polster und Gurte. Für viele Asanas gibt es außerdem eine Anfänger-Variante, welche es dir ermöglicht langsam in das Yin Yoga einzusteigen. Da du achtsam in die einzelnen Yin Yoga Übungen hineingehst, lernst du deinen Körper und deine Grenzen kennen. Du möchtest Yin Yoga Anfänger werden und einen sanften Einstieg in die Welt des Yoga bekommen? Dann bist du bei unserem Yin Yoga Köln Kurs genau richtig.

gruppe-macht-yogauebungen-yin-yoga-fuer-anfaenger-yin-yoga-koeln

Fazit

Yin Yoga ist ein passiver und entspannter Yoga-Stil, welcher dir dabei hilft deine Lebensenergie in Schwung zu bringen. Gleichzeitig hilft er auch dabei dich von deiner stressigen Yang-Welt zu distanzieren und zur Ruhe zu kommen. Obwohl der Yoga-Stil, so wie wir ihn kennen, doch noch recht jung ist, hat er schnell an Beliebtheit gewonnen. Wusstest du, dass auch Jennifer Aniston Yin Yoga betreibt? Solltest du auch gern mal Yin Yoga ausprobieren wollen oder es zu einem konstanten Begleiter in deinem Alltag machen wollen, dann komm‘ zu unserem Yin Yoga Köln Kurs. Die Yoga Lehrerinnen in unseren Yoga Köln Kursen zeigen dir die Techniken um völlig tiefenentspannt zu werden.

fitnesskaiser-team-sebastian.jpg

Tipps für dein Training und deine Ernährung!

Im Newsletter bekommst du jeden Monat kostenlos die besten Tipps für dein Training, deine Ernährung und deine Gesundheit. 

Für lokale Trainings:

Herzlich willkommen im Newsletter!